Paris: Rattenplage rund um den Eifelturm – Regierungs- und Nobelrestaurantviertel betroffen

Paris: Rattenplage rund um den Eifelturm – Regierungs- und Nobelrestaurantviertel betroffen

Im Pariser Regierungs- und Nobel-Restaurant-Viertel, dem 7. Arrondissement, ist eine Rattenplage ausgebrochen – und scheinbar außer Kontrolle.

Von Viribus Unitis

Die Pariser Zeitung „Le Parisien“ berichtet über eine außer Kontrolle geratene Rattenplage im 7. Arrondissement von Paris. Dort steht das Pariser Wahrzeichen, der Eiffelturm, und weitere bekannte Sehenswürdigkeiten (z. B. Invalidendom), es ist ein beliebtes Ziel für Touristen. Außerdem beherbergt es eine Vielzahl von Ministerien und die Nationalversammlung. Das 7. Arrondissement ist nach dem 8. Arrondissement (dort ist der Präsidentensitz, der Elysee-Palast) das zweite politische Zentrum der Stadt.

Diese beiden Viertel sind auch berühmt für Ihre Nobel-Restaurants. Politiker und Diplomaten und auch Touristen gehen gerne dort besichtigen und auch Essen. Rattenalarm im Pariser Nobelrestaurant-Viertel – wer hätte das gedacht, dass es mal so weit kommt.

Das Bürgermeisteramt für Paris bekleidet Anne Hidalgo von der Sozialistischen Partei. Sie hatte das Amt 2014 von ihrem ebenfalls sozialistischen Vorgänger Bertrand Delanoe übernommen, der seit 2001 regiert hatte.

Der Bürgermeisterin des 7. Arrondissements, der UMP-Politikerin Nathalie Kosciusko-Morizt, wird kein Vorwurf gemacht, weil die Ratten über das Kanalsystem von überall her aus der Stadt kommen und sie als Stadtteilbürgermeistern schlicht keine Chance hat. Zuständig wäre das zentrale Bürgermeisteramt, also Anne Hidalgo.

Die Rattenplage ist auch nicht neu, sie hat sich über die Jahre immer weiter ausgebreitet. Die Stadtverwaltung selbst, also Bürgermeisterin Anne Hidalgo, stand diesem Ratten-Vermehrungsphänomen gleichgültig gegenüber. Nun scheint das Problem außer Kontrolle, wie es immer ist, wenn man ein Problem nicht angeht. Es gerät außer Kontrolle – und jetzt ist es so weit.

Spread the love
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Viribus Unitis heißt "Vereinte Kräfte" und war das Motto von Kaiser Franz Joseph, und der Name eines Ö-U Schlachtschiffes. VU, das Schlachtschiff, schießt mit Informationen, manchmal auch mit Infos die keiner lesen will, weil sie nicht in den Kram passen. VU, das ist ein Autor, mit einem Netzwerk an Akteuren, die mit Hintergrund- und Basisinformationen zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar