China: BOAO-Forum als Chinas Wirtschaftsinstrument für Asien

China: BOAO-Forum als Chinas Wirtschaftsinstrument für Asien

Das diesjährige BOAO- Forum findet vom 08. bis 11. April 2018 in Boao statt. Boao ist ähnlich Davos. Es ist ein asiatisches Wirtschaftsforum, mit dem China versucht, den asiatischen Markt für sich zu gewinnen.

  • Viribus Unitis

Bo’ao ist ein kleiner Küsten- und Badeort mit 10.000 Einwohnern, an der Ostküste der Insel Hainan. Das Forum hat seinen jährlichen Tagungsort auf der Insel Dongyu, die südlich der Stadt liegt.  Das gesamte Wirtschafts- China ist aktuell in Boao. Die diesjährige Agenda kann  man hier einsehen.

Die Gästeliste ist umfangreich. H.E. XI Jinping, President, the People’s Republic of China, António Guterres, Secretary General of the United Nations, Christine Lagarde, Managing Director of International Monetary Fund, des Weiteren Alexander Van der Bellen, Federal President of the Republic of Austria, Karin KNEISSL, Minister for Europe, Integration and Foreign Affairs of the Republic Austria, Mart Rutte, Prime Minister of the Netherlands, Jean-Pierre RAFFARIN, Former Prime Minister, France, Romano PRODI, former Prime Minister of Italy; former President, the European Commission, und so weiter.

Vor allem die Liste der Business-Leaders ist beeindruckend. Sehr geehrte Leser, klicken sie vorig auf den Link „Gästeliste“ und sehen sie selbst.

 

Den Artikel mit Freunden teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Viribus Unitis heißt "Vereinte Kräfte" und war das Motto von Kaiser Franz Joseph, und der Name eines Ö-U Schlachtschiffes. VU, das Schlachtschiff, schießt mit Informationen, manchmal auch mit Infos die keiner lesen will, weil sie nicht in den Kram passen. VU, das ist ein Autor, mit einem Netzwerk an Akteuren, die mit Hintergrund- und Basisinformationen zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar